[TUT] Umformen mit der Umformungspyramide

Discussion in 'Tutorials' started by VBTyp, Dec 4, 2013.

Thread Status:
Not open for further replies.
  1. VBTyp

    VBTyp Addicted Member Inventar

    Joined:
    Apr 16, 2013
    Messages:
    431
    Likes Received:
    1
    Ich hab diese Art des Umformens noch nie irgendwo gesehen und auch nichts im Internet dazu gefunden, aber vielleicht kennt sie ja einer von euch.
    Ihr benötigt entweder ein Schmierblatt oder ein wenig Vorstellungskraft und eine Formel, die ihr auf eine bestimmte Variable umformen wollt. Diese Variable darf aber nur an einer Stelle in der Formel vorkommen und darf nicht addiert werden!

    Ihr setzt die Formel, wie an dem Beispiel von v=s/t gezeigt, in das Dreieck ein:
    [ATTACHMENT NOT FOUND]

    Jetzt könnt ihr einfach umformen, indem ihr:
    1. Euch eine Variable auswählt, auf die ihr umformen wollt. (Z.B.: s)
    2. Jetzt die beiden verbleibenden Variablen entweder miteinander multipliziert oder durch einander dividiert. Beim Dividieren kann man sich den mittleren Strich der Pyramide (hier Trennstrich zwischen s und den anderen Variablen) als Bruchstrich vorstellen. (Z.B.: v*t)

    Beispiel: s=v*t
     
  2. suMan

    suMan Member

    Joined:
    Jul 23, 2013
    Messages:
    92
    Likes Received:
    0
Thread Status:
Not open for further replies.
  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.